EUDAP
navigator DISSEMINATION Area FACULTY Area RESEARCH Area
Education Material   

Details zum Lehrerhand buch

Details zum Schüler Innen-Arbeitsbuch

 

Das Unplugged Curriculum

 

      - Unplugged – das LehrerInnen-Handbuch

      - Unplugged - das SchülerInnen-Arbeitsbuch

      - Unplugged – die Quizkar

      - Der Elternworkshop

      - Das Training für LehrerInnen

 

 

 

Unplugged - Lehrerhandbuch

 

Das Unplugged Curriculum besteht aus 12 Lektionen, die in einem kompakten Handbuch für LehrerInnen beschrieben werden. Das Handbuch schildert im Einzelnen die 12 Lektionen mit Durchführungsplan und bietet eine Einleitung in die Durchführung des Programms auf Basis des Konzeptes umfassenden sozialen Einflusses (CSI) im Klassenzimmer. Das Handbuch wird durch das SchülerInnen Arbeitsbuch und ein Set von 47 Karten ergänzt.

Die Programmschwerpunkte liegen auf drei Komponenten:

     1.  Information und Einstellung

2.  Interpersonelle Fähigkeiten

3.     Intrapersonelle Fähigkeiten

 

Die Komponenten sind aufgeteilt auf die 12 Lektionen, die im Folgenden beschrieben sind:

 

EIN ÜBERBLICK ÜBER DIE UNPLUGGED-LEKTIONEN

EINHEIT

TITEL

AKTIVITÄTEN

ZIELE

FOKUS

1

ERÖFFNUNG UNPLUGGED

Präsentation, Gruppenarbeit, Vertragsmanagement, Hausaufgaben

Einführung in das Programm, Festsetzen der Regeln für die Lektionen, Reflektieren über das Wissen über Drogen

Info

2

Teil oder nicht Teil einer Gruppe sein

Rollenspiele, Diskussionen im Plenum, Spiel

Klärung von Gruppenein flüssen und Gruppener wartungen 

Inter

3

Wahlmöglichkeiten – Alkohol, Risiko und Schutz

Gruppenarbeit, Kollagen, Spiel

Informationen über die verschiedenen Einflussfaktoren bei Drogenkonsum

Info

4

Basiert das, was du glaubst auf wahren Fakten?

Präsentation, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit, Spiel

Förderung des kritischen Überdenkens von Informationen, Reflexion der Unterschiede zwischen eigener Meinung und tatsächlichen Daten, Korrektur von Normen

Intra

5

Zigaretten rauchen – informier dich

Quiz, Plenumsdiskussion, Feedback, Spiel

Informationen über die Auswirkungen von Rauchen, Unterscheidung zwischen erwarteten vs. eintretenden Effekten und Kurzzeit vs. Langzeit Effekten

Info

6

Äussere dich selbst

Spiel, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit

Adäquates Äussern von Gefühlen, Unterschied zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation

Inter

7

Get up, stand up

Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiel

Förderung von Selbstbewuss tsein und Respekt gegenüber anderen

Inter

8

Partytiger

Rollenspiel, Spiel, Plenumsdiskussion

Erkennen und Akzeptieren von positiven Qualitäten, Akzeptanz von positivem Feedback, Üben und Reflexion des Kontaktaufbaus mit anderen

Inter

9

Drogen – informier dich

Gruppenarbeit, Quiz

Informationen zu positiven und negativen Wirkungen von Drogenkonsum

Info

10

Bewältigungsstrategien

Präsentation, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit

Ausdruck von negativen Emotionen, Umgehen mit Schwächen

Intra

11

Probleme lösen und Entscheidungen treffen

Präsentation, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit, Hausaufgaben

Strukturiertes Problemlösen, Förderung von kreativem Denken und Selbstkontrolle

Intra

12

Ziele setzen

Spiel, Gruppenarbeit, Plenumsdiskussion

Differenzieren von langfristigen und kurzfristigen Zielen, Feedback zum Programm und zum Prozess während des Programms

Intra

 

 

 

Das SchülerInnen-Arbeitsbuch

 

Das SchülerInnen-Arbeitsbuch ergänzt das Unplugged LehrerInnen-Handbuch. In der ersten Einheit erhält der/die Schüler/in ein Exemplar durch den/die Lehrer/in. Das Arbeitsbuch beinhaltet einerseits Materialien zu den Aktivitäten, die während der Unplugged Einheiten bearbeitet werden, und andererseits Informationen über Drogenkonsum und damit verbundene Gesundheitsrisiken. Es ist als individuelles Werkzeug angelegt, kann aber am Ende des Programms auch mit den Klassenkameraden geteilt werden.

 

 

 

 

Die Unplugged-Quizkarten

 

Die 47 Quizkarten ergänzen das LehrerInnen Handbuch und werden im Laufe der Einheit 9 verwendet (Drogen – informier dich). Die Karten erklären in einem Quiz, durchgeführt durch den/die Lehrer/in, die Wirkungen und Risiken des Drogenkonsums.

 

 

 

 

Eltern-Workshop

 

Die Teilnahme von Eltern ist wichtig für den Erfolg von Gesundheitserziehung in der Schule und zu Hause. Als Teil des Unplugged Curriculums haben die Schulen und LehrerInnen die Möglichkeit einen Elternworkshop durchzuführen. Die Themen des Workshops sind wie folgt:

INHALTE DES ELTERNWORKSHOPS

TITEL

VORTRAG

GRUPPENARBEIT

ROLLENSPIEL

1

Besseres Verstehen Ihrer Jugendlichen

Entwicklung in der frühen Adoleszenz

Häufigkeit des Drogenkonsums in der Adoleszenz, Risikofaktoren für Drogenkonsum

Befürchtungen der Eltern, die Jugendlichen auf Parties gehen zu lassen

2

Einen Jugendlichen erziehen bedeutet mit ihm groß werden

Veränderungen in Familien mit Kindern in der Adoleszenz

Wege, um mit Veränderungen der Familienrollen umzugehen

Autonomie innerhalb und außerhalb der Familie

3

Eine gute Beziehung zu meinem Kind bedeutet auch das Setzen von Regeln und Grenzen

Erziehungsstile

Konfliktsituationen und Gesprächsführung bei Verhandlungen über Regeln

Umgehen mit Konflikten

Für Hilfe bei der Durchführung des Elternworkshops kontaktieren Sie bitte das lokale Eu-Dap Zentrum   Die Mitarbeiter können Ihnen Experten für die genannten Themen vermitteln.

 

 

 

Das Training für LehrerInnen


Während des Eu-Dap Testlaufes konnte beobachtet werden, dass ein LehrerInnen-Training vor Durchführung des Unplugged Programms zu empfehlen ist. Üblicherweise handelt es sich um einen 2-Tages-Workshop mit folgenden Inhalten:

 

  • Kennen lernen des Unplugged Programms
  • Kennen lernen der Theorie des Umfassenden Sozialen Einflusses (CSI)
  • Gemeinsam mit anderen Kollegen die Durchführung der Lektionen üben

Um mehr über das Training zu erfahren wenden Sie sich bitte an Ihr lokales Eu-Dap Zentrum

 

 

 

 


 
Valid XHTML 1.0 Transitional EU-Dap © 2002-2016.
Site optimized for Microsoft Internet Explorer 7 or higher and for Mozilla Firefox 2 or higher (1024 x 768 resolution)
CSS Valido!